Die Kramerlinge

Im November 2005 erschien mein erstes Buch: „Kramerlihu! 24 Wintergeschichten mit den Kramerlingen“. Die Kramerlinge – das sind König Kramerling, seine Frau Kramerl-Inge, die Oma Kramerl-Loa sowie die Kinder Kloa-Kramerl und Kramerl-Ida. Kennen gelernt habe ich die Bergkobolde aus dem Kramermassiv anlässlich eines Drehbuchwettbewerbs, der von der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen und dem FilmFernsehFond Bayern (FFF) ausgeschrieben war. Das positive Feedback und dazu noch der vierte Platz im Wettbewerb haben meine Co-Autorin Christina Dörge und mich motiviert, mehr aus den Geschichten zu machen. Bald bevölkerten die Kramerlinge eine Kolumne im Garmisch-Partenkirchner Tagblatt und erfreuten ihre kleinen Fans auf Sagenwanderungen. Mit Illustrator Dirk Eckert haben wir jemanden gefunden, der die Berggeister ebenfalls gut zu kennen scheint und sie durch seine humorvollen Bilder sichtbar und lebendig werden ließ. Das Buch wurde ein vorweihnachtlicher Verkaufsschlager – nicht nur im Werdenfelser Land. Erhältlich ist es im Buchhandel, direkt beim Bovis-Verlag (www.bovis-verlag.de) oder überwww.amazon.de. Inzwischen sind die Kramerlinge auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Und wie es aussieht, geht die Geschichte weiter...

Leseprobe


Pressestimmen



zurück

u|text